Südkorea in Style

Haben Sie schon einmal von einer maßgeschneiderten Luxusreise durch Südkorea geträumt? Lassen Sie Ihren Lebenstraum wahr werden. Auf Ihrer Reise erobern Sie die schillernde Hauptstadt der südkoreanischen Halbinsel und besuchen den geschichtsträchtigen Grenzstreifen zwischen Nord- und Südkorea. Natürlich dürfen Sie sich auch Koreas Lieblinge nicht entgehen lassen. Bereiten Sie gemeinsam mit einem Experten das Nationalgericht Kimchi zu und werden Sie Teil der bekanntesten Form der koreanischen Taekwondo Kampfkunst. Entdecken Sie auf grünen Pfaden die Naturschönheit der Insel Jeju und hören Sie das Rauschen des Meeres und das Klopfen Ihres Herzens. Südkoreas Naturjuwel bietet ebenso weiße Sandstrände - gefolgt von türkisblauem Meer ist dies die perfekte Umgebung, um einfach die Seele baumeln lassen. Während einer Fahrt mit der Songdo Marine Seilbahn in Busan, können Sie sich von dem grandiosen Ausblick begeistern lassen. Am Ende Ihrer Traumreise erwartet Sie noch ein ganz besonderes Highlight: Bei einer Übernachtung im Bulguksa Tempel erleben Sie die kraftvolle Wirkung der Meditation und begeben sich auf eine spirituelle Reise zu sich selbst. Gönnen Sie sich eine besondere Auszeit für Ihre Sinne und erleben Sie Südkorea von seiner schönsten Seite!

Reiseverlauf Südkorea in Style, Südkorea Luxusreise

Reiseinformationen

Reiseverlauf

13 Tage
Seoul – Jeju – Busan – Gyeongju – Seoul

Ihre persönlichen Specials

  • Jede Reise ein Unikat - in Handarbeit nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Persönliche Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Landestypische Tracht Hanbok & Rikschafahrt durch Seoul
  • Besuch eines traditionellen Teehaus in Insadong
  • Grenzstreifen zwischen Nord- und Südkorea aus nächster Nähe erleben
  • Busan aus der Vogelperspektive
  • Erkunden Sie das Naturparadies der Vulkaninsel Jeju
  • Entspannung auf höchstem Niveau in traditionellen Heißbädern
  • Einblicke in die südkoreanische Küche bei einem Kimchi- Kochkurs
  • Beeindruckende Kampfkunst Taekwondo
  • Krönender Abschluss der Traumreise: Übernachtung im Bulguksa Tempel
Tradition und Moderen in Seoul, Südkorea Rundreise Luxus
1. Tag Willkommen in Seoul

Willkommen in Südkorea! Ihre luxuriöse Traumreise durch das facettenreiche Land beginnt in der Hauptstadt Seoul, wo Sie von Ihrem englischsprachigen Fahrer in Empfang genommen und herzlich begrüßt werden. Nutzen Sie den Rest des Tages für erste Erkundungen in der pulsierenden Metropole. Seoul  beherbergt zwischen modernen Wolkenkratzern reiche Kulturschätze aus mehreren Jahrtausenden. Übernachtung in Seoul.

2. Tag Traditionen auf der Spur

Heute kommen Sie in den Genuss mehr über die traditionell koreanische Kleidung zu erfahren und können diese auch für ein paar Stunden tragen. Die verschiedenen Formen und Farben spiegeln die Kultur und den Lebensstil seiner Zeit eins zu eins wider und bis vor 100 Jahren wurde „Hanbok“ noch täglich getragen. Heutzutage wird die landestypische Tracht nur noch zu besonderen Anlässen getragen. Entdecken Sie die schillernde Metropole im typisch koreanischen Stil und halten Sie diesen besonderen Moment unbedingt für die Ewigkeit fest.  Eine Großstadt verlangt einige Kilometer ab, sodass Sie sich ganz entspannt bei einer anschließenden Rikschafahrt durch den historischen Stadtkern Seouls erholen können.  Betrachten Sie beliebte und bekannte Orte bequem von der Fahrradrikscha, passieren Sie enge Gassen und entdecken Sie das Alltagsleben der Stadt. Im Hanokdorf Bukchon tauchen Sie tiefer in die Vergangenheit der Stadt ein. Es beherbergt hunderte von traditionellen Häusern, die im Koreanischen als „Hanok” bezeichnet werden. Schlendern Sie durch das Viertel Insadong mit seinen verschiedenen Kunstgalerien, traditionellen Kunsthandwerksläden und alten Teehäusern. Genießen Sie im Anschluss im Hanbok Café eine Tasse Kräutertee – genau das richtige für Ihren Körper.  Nach einem erlebnisreichen Tag wartet eine wohltuende Massage im Sulwhasoo Spa auf Sie. Übernachtung in Seoul.

Frauen im Hanbok, Südkorea Rundreise
Nationalgetränk Soju, Südkorea Luxus Reise
3. Tag Zwischen Nord- und Südkorea

Am Morgen machen Sie sich  früh auf den Weg zur geschichtsträchtigen entmilitarisierte Zone (DMZ) – dem ca. 250 km langen und 4 km breiten Grenzstreifen zwischen Nord- und Südkorea: bis heute ein Symbol für Krieg und Frieden, Teilung und Wiedervereinigung. Die DMZ wurde nach dem Koreakrieg errichtet und verläuft quer über die Halbinsel. Dadurch, dass die Zone nicht betreten werden darf, wurde sie unbewusst zu einem Refugium für seltene Tiere und Pflanzen. Auf der „Friedensstraße“ fahren Sie zum Imjingak-Friedenspark mit der Freiheitsbrücke. Sie sehen die Ausstellungshalle und den 3. Invasionstunnel, durch den die Nordkoreaner heimlich nach Südkorea eindringen wollten. Die Dora Plattform gibt schließlich den Blick frei über das weite Grenzgebiet bis hin nach Gaesong, der zweitgrößten Stadt Nordkoreas. Lassen Sie den restlichen Tag entspannt im Hotel ausklingen und genießen Sie die luxuriösen Annehmlichkeiten in Ihrem Hotel. Die herausragende Auswahl an Restaurants und Bars garantiert erstklassige kulinarische Erlebnisse  und der elegante Spabereich mit koreanischer Sauna rundet das ausgezeichnete Portfolio des Luxushotels ab. Wie wäre es am Abend mit dem beliebten Nationalgetränk Soju? Probieren Sie nach Lust und Laune koreanische Spezialitäten in der „Slow Brewery and Pub“ (optional). Übernachtung in Seoul.

4. Tag Die Essenz Koreas – von Kimchi über Taekwondo

Nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch hat Südkorea einiges zu bieten! Das berühmte Nationalgericht Kimchi ist Bestandteil vieler koreanischer Gerichte und wird fast ausnahmslos zu jedem Gericht serviert. Wussten Sie schon, dass der Name des Gerichts gleichzeitig eine Anleitung zur  Zubereitung offenbart? Das Wort Kimchi bedeutet nämlich so viel wie „Haltbarmachung von Lebensmitteln“, insbesondere von Gemüse. Sie lernen heute neben der Zubereitung des scharf eingelegten Krautes auch dessen Geschichte und Herkunft kennen, denn Kimchi wird nicht nur aus Chinakohl hergestellt, sondern auch aus anderen Zutaten wie Tomaten oder Austern. Gemeinsam mit Ihrem Küchenchef begeben Sie sich zum nahegelegenen Yangnyeong Markt, dem größten Gewürzmarkt Südkoreas, um Zutaten für Ihr eigenes Kimchi zu besorgen. Nach der Zubereitung probieren Sie Ihr frisch zubereitetes Kimchi – ganz traditionell mit einer Portion Schweinebraten und einer typisch koreanischen Sojabohnen Suppe. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Südkoreas landestypischer Schätze, sodass Sie am Nachmittag einen exklusiven Einblick in die koreanische Kampfkunst erhalten. Taekwondo ist die bekannteste Form koreanischer Kampfkunst, die Elemente des Martial Arts beinhaltet. Im Fokus steht zudem neben dem Training auch die Disziplinierung des Geistes im Einklang mit dem Körper.  Überzeugen Sie sich selbst und lernen Sie zum krönenden Abschluss ein paar Bewegungen anzuwenden. Übernachtung in Seoul.

Kimchi, Kulinarik, Südkorea Rundreise
Dol Hareubangs, Jeju, Südkorea Reise Luxus
5. Tag Naturparadies Jeju & exklusive Yachttour

Nach eindrucksvollen Tagen in der schillernden Hauptstadt setzen Sie Ihre Reise heute auf die Insel Jeju fort, die Sie nach einem kurzen Inlandsflug erreichen. Es ranken sich unzählige Mythen um diese Vulkaninsel, die aufgrund ihrer isolierten Lage vom Festland eine ganz eigene Kultur hervorgebracht hat. Überall auf dem Eiland verteilt finden Sie Dol Hareubangs, Figuren aus Lavagestein mit hervorstehenden Augen und ohne Pupillen, die als Fruchtbarkeitssymbole gelten. Für frischvermählte Koreaner ist die Insel deshalb ein beliebtes Ziel für ihre Hochzeitsreise. Das subtropische Klima und die fruchtbare Vulkanerde bringt eine reiche Flora hervor, die es zu erkunden gilt. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, einem großzügigen Luxushotel, nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Das Highlight des heutigen Tages erwartet Sie bereits. Bei einer exklusiven Yachttour können Sie sich den frischen Meereswind um die Nase wehen lassen und  die grenzenlose Weite genießen. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie unbedingt einen kühlen Drink an Bord.  Übernachtung in Jeju. 

6. Tag Das Geheimnis der smaragdgrünen Vulkaninsel

Heute besuchen Sie den Seongsan Ilchulbong Peak, einen Krater, der vor rund 100.000 Jahren durch ein Seebeben und einem darauffolgenden Vulkanausbruch am Meeresgrund entstanden ist. Der beeindruckende Krater misst einen Durchmesser von stolzen 600 Metern und eine Höhe von 90 Metern. Mit den 99 scharfen Felsen, die den Krater umgeben, macht es den Anschein einer gigantischen Krone. Besonders erwähnenswert ist der Gipfel, der im Frühling von leuchtend gelb gefärbten Rapsblüten umgeben ist - ein wahrlich traumhafter Anblick. Am Ende der Ostküste der Insel Jeju liegt die Landzunge Seopjikoji, die für ihre wundervolle Natur und Wanderwege bekannt ist. Insbesondere im Frühjahr zeigt sich auch hier ein ganzes Feld voller strahlend gelber Rapsblüten in all ihrer Pracht. Aber auch zu anderen Jahreszeiten ist es mit seinen saftig grünen Wiesen ein sehenswertes Fleckchen der Insel Jeju. Genießen Sie die bezaubernde Kulisse und lauschen Sie den Meereswellen, die an der Küste brechen. Diese ursprüngliche Insel, an dem man die Kraft der Natur mit allen Sinnen spüren kann, wirkt einfach anziehend. Übernachtung in Jeju.

Seongsan Ilchulbong Peak, Jeju, Südkorea Luxusreise
Willkommen im The Shilla Jeju, Südkorea Reise
7. Tag Freizeit (Ohne Reiseleitung und Chauffeur)

Dieser Tag gehört nur Ihnen. Genießen Sie die erstklassigen Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie die Seele baumeln. Wenn Sie es lieber etwas aktiver mögen, haben Sie die Möglichkeit die malerische Insel auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Jeju.

8. Tag Über Busan schweben

Heute führt Sie Ihre Reise weiter nach Busan – der  zweitgrößten Stadt Südkoreas. Ein kurzer Inlandsflug bringt Sie in die lebendige Hafenstadt, die umgeben von einer Bergkette gelegen ist. Das direkt am Strand gelegene Park Hyatt Busan ist mit Abstand die beste Adresse in der Hafenstadt. Mit insgesamt 269 geräumigen Zimmern und Suiten  im hellen und modernen Design besticht das Luxushotel mit deckenhohen Panoramafenstern, die einen fantastischen Ausblick auf den Yachthafen oder das Meer bereithalten. Nach Ihrer Ankunft im Hotel können Sie sich etwas erholen, bevor  es heißt „Perspektivenwechsel“ und Sie Busan aus der Höhe erkunden. Erleben Sie Busan aus luftigen 86 Meter Höhe bei einer Fahrt mit der bekannten Songdo Marine Seilbahn. Sie ist nicht nur eine der beliebtesten Highlights am Songdo Strandabschnitt, sondern hat diesen auch so populär gemacht, wie er heute ist. Genießen Sie die traumhafte Aussicht und lassen Sie die atemberaubende Landschaft auf sich wirken. Dank des Glasbodens in der Gondel können Sie Busan wirklich aus jedem Winkel erleben. Übernachtung in Busan. 

Seilbahn, Busan, Südkorea Reise
Aussichtspunkt Taejongdae, Busan, Südkorea Rundreise
9. Tag Facettenreiches Busan

Nach einem gemütlichen Frühstück steuern Sie die Taejongdae-Aussichtsplattform an. Die Umgebung ist geprägt von einer felsigen Küste, die gesäumt wird von dichten Wäldern. Von dort oben kann man bei klarer Sicht bis zur japanischen Insel Tsushima blicken! Am Nachmittag erwartet Sie im Spa Land Busan, alles was Ihr Herz höher schlagen lässt. Mit 22 verschiedenen Heißbädern im traditionell koreanischen Stil sowie 13 Saunen, den sogenannten Jjimjilbangs und einem Außenbereich überzeugt die moderne Wellnessoase mit seinem vielfältigen Angebot. Das Spa erhält sein Wasser übrigens aus zwei Quellen in 1.000 Meter Tiefe, mit dem die Heißbäder und Saunen betrieben werden. Auch das Fußbad im Freien sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Lassen Sie den Abend ganz entspannt ausklingen und genießen Sie das Hier und Jetzt bei einem wohltuenden und revitalisierenden Heißbad. Übernachtung in Busan.

10. Tag Beeindruckendes Weltkulturerbe in Gyeongju

Nach dem Frühstück heißt es Koffer packen, denn Sie setzen Ihre Reise Richtung Gyeongju fort. In der geschichtsträchtigsten Stadt Südkoreas erwartet Sie das Hilton Gyeongju in traumhafter Lage. Umgeben von majestätischen Bergen und mit Blick auf den malerischen Bomun-See ist das Luxushotel eine wahre Oase der Ruhe. Dennoch trennt Sie nur eine etwa 20-minütige Autofahrt vom historischen Stadtkern Gyeongjus mit den königlichen Gräbern aus der Silla-Dynastie. Starten Sie Ihre Erkundungstour im Daereungwon-Park, besser bekannt als der Tumuli Park. Vor Ihnen breitet sich ein Gräberfeld mit 23 Grabanlagen von Königen und Edelleuten aus der Silla-Dynastie aus. Ihre Tour führt Sie weiter zum bekannten UNESCO Weltkulturerbe  Cheomseongdae. Dies gilt das älteste existierende Sternobservatorium in Asien aus der Regierungszeit von Königin Seondeok (632-647). Im Anschluss führt Sie Ihre Besichtigungstour weiter zum Gyeongju Donggung Palast. Der Palast wurde als zweiter Palast für den Kronprinzen zusammen mit anderen Nebengebäuden verwendet. Zudem fanden hier auch Bankette für wichtige nationale Veranstaltungen und wichtige Besucher statt.  Die große Teichanlage „Wolji“ erinnert ebenso sehr gut an die historische Vergangenheit, welche besagt, dass der Teich zu Zeiten der Silla-Dynastie errichtet wurde. Übernachtung in Gyeongju. 

Donggung Palast, Gyeongju, Südkorea Luxusreise
Bulguksa Tempel, Gyeongju, Südkorea Reise
11. Tag Sagenhafte Kulturschätze & Tempelübernachtung

Nach  einem ausgiebigen Frühstück und anschließendem Check-out starten Sie den Tag mit einem Besuch im bekannten Nationalmuseum von Gyeongju, das von Touristen und Einheimischen gleichermaßen geliebt wird. Zahlreiche historische und kulturelle Ausstellungsstücke der Silla-Dynastie nehmen Sie mit auf eine eindrucksvolle Zeitreise. Am Nachmittag erwartet Sie noch ein letztes großes Highlight Ihrer Reise: Sie erreichen den Bulguksa Tempel, eine bedeutende Kulturstätte, welche zum UNESCO – Weltkulturerbe ernannt wurde. Der Bulguksa Tempel repräsentiert die Tempel-Architektur des alten Silla-Reichs in ihrer besten Form. Auf dem Tempelgelände befinden sich weitere Nationalschätze, wie die Haupttreppen mit 33 Stufen, die die 33 Stufen zur Erleuchtung darstellen. Zum krönenden Abschluss Ihrer Reise übernachten Sie heute im Bulguksa Tempel.  Bei einer Tempelführung erfahren Sie alles rund um die Geschichte und des Tempels, bevor Sie am frühen Abend einer Klangmeditation beiwohnen und sich ganz auf Ihr innerstes Ich fokussieren. Im Anschluss erleben Sie den Ablauf einer buddhistischen Abendzeremonie und bekommen ein Gespür für den Einklang zwischen Körper und Geist. Gestalten Sie heute Abend Ihr eigenes Gebetsband, bevor Sie anschließend um die Tausendjährige Stupa kreisen und im Dunkeln dem Klang der Stille lauschen. Übernachtung in Gyeongju. 

12. Tag Kraftvolle Meditation am Morgen & neue Lebensenergie schöpfen

Frühmorgens gegen 03:00 Uhr starten Sie mit einer morgendlichen Meditationsrunde in den Tag. Auch wenn es noch mitten der Nacht ist, nehmen Sie sich Zeit diesen Start in den Tag ganz bewusst wahrzunehmen. Die anschließende buddhistische Zeremonie ist gefolgt von einer klassischen Zen-Meditation, die den Körper und Geist zur Ruhe bringt. Stärken Sie sich beim Frühstück und genießen Sie anschließend Ihre Tasse Tee mit einem Mönch.  Nach dieser eindrucksvollen Zeit im Tempel, können Sie alle neu gewonnenen Erfahrungen einmal Revue passieren lassen, bevor Sie weiterreisen. Ihr Fahrer erwartet Sie bereits und bringt Sie zum Bahnhof von Gyeongju. Von dort reisen Sie per Schnellzug weiter in die Metropole Seoul. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie Ihre traumhafte Reise ganz nach Ihren Wünschen ausklingen. Übernachtung in Seoul. 

Bulguksa Tempel, Gyeongju, Südkorea Rundreise
Blick auf Seoul, Südkorea Reise
13. Tag Abschied von Südkorea

Auch die schönste Reise findet ihr Ende. Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es heute leider Abschied nehmen. Lassen Sie noch einmal das geschäftige Treiben der faszinierenden Metropople auf sich wirken, bevor Sie mit vielen neuen Eindrücken und zahlreichen wertvollen Erinnerungen im Gepäck zum Flughafen gebracht werden. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Südkorea Reise, Hilton Gyeongju, Pool
Gyeongju, Südkorea

Hilton Gyeongju

Mehr erfahren
Südkorea Reisen, individuell und maßgeschneidert

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Montag - Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr